Aktuell

April bis Oktober 2021:

Rund die Hälfte der bekannten Pfahlbaufund-stellen um die Alpen

liegt in der Schweiz. Eine Ausstellung an vier Stand-orten gibt Einblick in das Leben der Pfahl-bauer*innen rund um den Greifensee und Pfäffkersee.

www.die-pfahlbauer-in.ch

Mai bis Oktober 2021:

Die Ausstellung "Am seidenen Faden – Seidenweberei in Stäfa 1830-1960" geht auf die Suche nach einer beinahe vergessenen Geschichte und nimmt dabei den Zeitraum von etwa 1830, als Benjamin Ryffel in Stäfa seine Fabrik eingerichtet hat, bis 1960 in den Blick, als die Seidenfabrik Appenzeller ihre Tore schloss. 

www.lesegesellschaft.ch 

 

Ab Juni 2021:

Szenografie und Grafik für die neue Sonderausstellung im Ortsmuseum Küsnacht.

 

Szenografie und Mitarbeit für Pro Villa Sunneschy in Stäfa.

Geplante Eröffnungen im Frühling  2021 und Sommer 2022


Sunset Scientists

Drei Wissenschaftler - mit dem Anspruch die Welt am Klingen zu erhalten - führten eine Art Comedy-Show durch. Mit altertümlichen Klangtechniken wurde die Welt akustisch neu vermessen. Aus Recyclingmaterialien entstand eine verschachtelte und verspielte Bühne, die zum Kontrast einer sich schnell wandelnden technologisierten Welt stehen sollte. Der Bühnenkasten mit Schranktüren zum aufklappen und ziehen, enthielt verschiedene akustische Spielereien. Während der ganzen Vorstellungsdauer bewegte sich der Schrank bis kurz zum Ende der Bühnennrampe vor.  

Theater am Neumarkt in Zürich, April bis Juni 2007

 

Regie: Hans Peter Kuhn, David Moss, Stefan Kurt

Dramaturgie: Monika Gysel

Bühnenbild: Barbara Pulli